So kann man den Backofenrost reinigen, sodass er wie neu aussieht

Den Backofenrost sauber zu machen kann manchmal richtig anstrengend sein. Wenn man den Rost nicht regelmäßig wäscht, setzt sich an ihm Schmutz ab und diese Schicht wird mit der Zeit hart und schwierig zu reinigen. Mit diesem einfachen Trick kriegt ihr den Schmutz und das Fett weg.

Hinzugefügt:admin, 21.4.2017
Kategorie: Tipps und Tricks
So kann man den Backofenrost reinigen, sodass er wie neu aussieht

Es werden gebraucht:

1 altes Handtuch
1 Tasse – Geschirr-Reinigungsmittel oder Waschpulver

Anleitung:

  1. Ein altes Handtuch in die Badewanne legen, damit sie nicht beschädigt wird.
  2. Den Backofenrost auf das Handtuch legen und die Badewanne mit heißem Wasser auffüllen.

  3. Eine Tasse Reinigungsmittel und etwas heißes Wasser in einem Glas vermengen und die Mischung in die Wanne geben, umrühren.

  4. Eventuell noch mit dem nicht eingelösten Reinigungspulver bestreuen.

  5. 5 Stunden abwarten – am besten über Nacht einwirken lassen. Dann den Schmutz mit einem Schwamm gut abschrubben.

  6. Der Schmutz sollte ganz einfach weggehen, denn das Reinigungsmittel macht ihn weich. So wird der Gitterrost glänzen und wie neu aussehen.