Japanische "HURRICANE"-Rolle

Rezept Japanische "HURRICANE"-Rolle

Hinzugefügt: TopJulia, 26.5.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ufff!!! Die Rolle werde ich noch öfter machen müssen, bis sie wirklich perfekt aussieht, auch wenn sie nach einmal wegschauen schon wieder aufgegessen ist. Aber weil sie einfach so gut schmeckt, wird das definitiv kein Problem sein - überhaupt für meine Männer!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 26.5.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
  1. Eier trennen und Eigelbe mit 55 g Zucker mit einem Rührgerät schaumig rühren.
  2. In einer zweiten Schüssel die Eiweiße steif schlagen und anschließend nach und nach 55 g Zucker hinzufügen.
  3. Den Eischnee unter die Eigelbmasse heben. Mehl mit Backpulver vermischen und gründlich unterrühren. In der frei gewordenen Schüssel Öl mit Milch (erwartet keine homogene Flüssigkeit, es wird sich immer etwas Öl von der Milch trennen) vermischen. Einen Teil des Teigs dazugeben, mit einem Teigschaber zu einer homogenen Masse rühren und diese zum Teig hinzufügen. Gut verrühren.
  4. Ein kleines Backblech (ich hatte eines von 38x25cm, aber ein größeres würde bestimmt auch gehen) mit befettetem Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teigs darauf verteilen. Danach 1,5 EL Kakao mit 3 EL Wasser in einem Glas verrühren und damit die zweite Teighälfte einfärben. Ich mische den Kakao immer mit Wasser, da er sich so leichter in den Teig einarbeiten lässt.
  5. Den dunklen Teig in eine Spritztüte füllen und mit einer glatten, breiten Tülle gleichmäßig auf dem hellen Teig verteilen. Danach die verkehrte Seite des Teigschabers oder eines Kochlöffels erst längs und dann quer im Abstand von 2 cm durch den Teig ziehen. Im Prinzip also Linien auf dem Boden des Backblechs zeichnen. Danach mit dem ganzen Backblech ein paar Mal auf den Tisch klopfen, damit unerwünschte Luftblasen verschwinden. Bei 170 °C ca. 20 Minuten backen.
  6. Den gebackenen Teig auf ein sauberes Stück Backpapier stürzen, etwas abkühlen lassen und dann mit dem Backpapier von der dickeren Seite aufrollen.
  7. Den ausgekühlten Teig auseinderrollen, mit geschlagener Sahne bestreichen und wieder zusammenrollen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Ich habe Schlagschaum von Dr. Oetker verwendet.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren