Die einfachste und beste Karamellcreme in wenigen Minuten zubereitet

Die Zubereitung der perfekten Creme kann zum Albtraum werden. Die Creme muss luftig, glatt, süß und lecker sein. Probiert diese universelle Creme aus gesüßter Kondensmilch und Butter aus. Mit dieser Creme kann einfach nichts schief gehen, sie gelingt immer. Sie wird als Füllung verwendet.

Hinzugefügt:, 21.12.2018
Kategorie: Weihnachten, Tipps und Tricks
Rezept Die einfachste und beste Karamellcreme in wenigen Minuten zubereitet

Ihr könnt damit Torten bestreichen, Röllchen füllen, Kekse zusammenkleben oder sie für  Honigschnitten sowie ganz gewöhnliche, einfache Kuchen verwenden.

Für die Zubereitung werden nur 2 Zutaten benötigt:

⇒ 1 Dose gesüßte Kondensmilch (karamellisiert)

⇒ 300 g Butter

, schritt 1, schritt 2


 Zubereitung:

  1. Falls ihr gewöhnliche gezuckerte Kondensmilch habt, muss sie zuerst gekocht werden. Wasser in den Topf geben, die ungeöffnete Dose gesüßte Kondensmilch hineinlegen und zwar so, dass sie mit Wasser bedeckt ist. Anschließend 3 Stunden kochen (gelegentlich prüfen, Wasser nachfüllen, die Dose wenden). Nach dem Kochen komplett auskühlen lassen. Alternativ kann man bereits karamellisierte Kondensmilch kaufen, die nicht mehr gekocht werden muss.
  2. Butter bei Zimmertemperatur ruhen lassen (wer die Butter im Kühlschrank vergessen hat, Mikrowelle nutzen). Die weiche Butter mit dem Handrührgerät cremig rühren. Bei niedrigster Stufe die karamellisierte Kondensmilch löffelweise dazugeben. Bei zu hoher Geschwindigkeit könnte die Creme gerinnen und Klümpchen bilden.
  3. Die Creme 30 Minuten kalt stellen und dann je nach Rezept verwenden.

Quelle:: Zhenskiy-sait