7 schnelle Rezepte für leckere Frühlings-Brotaufstriche

Probiert diese schnellen Rezepte aus und bereitet euch leckere Frühlings-Brotaufstriche, die ihr zu jeder Tageszeit genießen könnt.

Hinzugefügt:admin, 11.3.2018
Kategorie: Tipps und Tricks, Aufstriche
7 schnelle Rezepte für leckere Frühlings-Brotaufstriche

1. Frühlingszwiebel-Quarkaufstrich

Zutanen: Speisequark, Paprikapulver, edelsüß, Salz, 1 Bund Frühlingszwiebeln, Pfeffer

Zubereitung: Quark in eine Schüssel geben (eventuell auch etwas Butter dazugeben). Den Quark glatt rühren. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, klein schneiden und unterrühren. Salzen, pfeffern und mit edelsüßem Paprikapulver abschmecken, Mit frischem Brot und Gemüse servieren. Lecker!



2. Möhrenaufstrich mit Zwiebeln

Zutanen: 3-4 St. Möhren, 1 St. Zwiebel, 4 EL Mayonnaise, 1 TL Zucker, Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Zubereitung: Die Zwiebel klein schneiden, die Möhren fein reiben. Beides in einer Schüssel miteinander vermengen und Salz, Pfeffer, Zucker und Mayonnaise dazugeben. Auf Brot oder Brötchen servieren, mit Schnittlauch bestreuen. Guten Appetit!



3. Radieschen-Aufstrich

Zutanen: 1 Bund Radieschen, Salz und Pfeffer nach Geschmack, 1 Zwiebel, 4 EL Sahne, 1 Scheibe Butter, 1 Pck. Tofu

Zubereitung: Die Zwiebel in Butter anschwitzen. Dann grob geriebene Radieschen dazugeben. Salzen, pfeffern, und kurz braten. Auskühlen lassen und den fein geriebenen Tofu einrühren. Zum Schluss Sahne unterrühren. Mit frischem Brot servieren.


 

4. Cremiger Eiaufstrich

Zutanen: 5 Eier, 200 g saure Sahne, 2 TL Senf, 1 TL Salz, 1 Zwiebel, Pfeffer

Zubereitung: Eier hart kochen, pellen und klein schneiden. Eine Zwiebel fein hacken und mit den Eiern vermengen. Senf dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und umrühren. Zum Schluss saure Sahne unterrühren. Im Kühlschrank ruhen lassen. Dann auf Brötchen streichen und diese noch mit Gemüse belegen. Guten Appetit.


 

5. Quarkaufstrich mit Meerrettich

Zutanen: 250 g Quark, 4 Eier, 2 EL saure Sahne oder Naturjoghurt, 1-2 EL Meerrettich, gerieben, Salz, Pfeffer, Kümmel, gemahlen, frischer Schnittlauch

Zubereitung: Eier hart kochen. Quark mit einer Gabel glatt rühren. Die Eier mit der Gabel zerdrücken und mit dem Quark verrühren. Salzen, pfeffern, mit gemahlenem Kümmel würzen und den geriebenen Meerrettich hinzufügen. Gründlich umrühren und saure Sahne/Joghurt unterrühren. Mit frischem Brot servieren. Mit Schnittlauch-Röhrchen bestreuen. Lasst es euch schmecken!



6. Ungewöhnlicher Eier-Brotaufstrich

Zutanen: 2 St. hartgekochte Eier, 1/2 St. Zwiebel, 1/2 St. gelbe Paprika, 1/2 St. Wurst, 1 Tube Käsecreme, nach Geschmack Salz, nach Geschmack Pfeffer, etwas Öl

Zubereitung: In etwas Öl die in Würfel geschnittene Zwiebel mit fein geschnittener Wurst anbraten. Die gekochten Eier pellen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die klein geschnittene Paprika, die Käsecreme und die abgekühlte Zwiebel-Wurst-Mischung dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit.



7. Brokkoliaufstrich

Zutanen: 1 kleiner Brokkoli, 2 Knoblauchzehen, 1 rote Zwiebel, Quark, griechischer Joghurt, Salz und Pfeffer

Zubereitung: Brokkoli kurz kochen und zusammen mit einer Zwiebel und Knoblauchzehen pürieren. Mit Quark und Joghurt vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frisch gebackenem Brot servieren. Guten Appetit!