7 Rezepte für leckere Cremes (zum Füllen und zum Dekorieren)

7 Rezepte für leckere Cremes (zum Füllen und zum Dekorieren)

Hinzugefügt: , 22.1.2020

Kategorie: Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Habt ihr es satt, zum Verzieren von Muffins und zum Füllen von Kuchen, Torten und anderen Süßspeisen immer nur gewöhnliche Cremes zu verwenden? Tankt Inspiration für die 7 besten Cremes, die ihr für allerlei süße Leckereien verwenden könnt.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 22.1.2020

Kategorie: Desserts

Buttercreme Grundrezept

Zutaten: 1,5 Tassen Puderzucker, 100 g Butter, 2 EL saure Sahne, 1/2 TL Vanilleextrakt

Die Butter mit Puderzucker schaumig rühren, danach Vanilleextrakt unterrühren und zum Schluss Saure Sahne hinzufügen. Die Creme in eine Spritztüte füllen und schon kann man damit Muffins, Torten oder andere Desserts verzieren. Diese Buttercreme wird eher zum Verzieren und nicht zum Füllen verwendet.

Orangen-Creme

Zutaten: 200 g Butter, 6 EL gesüßte Kondensmilch, 2 EL Puderzucker, 2 EL frisch gepresster oder gekaufter Orangensaft, 1/2 TL Vanilleextrakt

Butter mit Puderzucker schaumig rühren, nach und nach die gesüßte Kondensmilch dazugeben und gut schlagen. Die Creme für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach den Orangensaft und den Vanilleextrakt dazugeben.

Kakaocreme

Zutaten: 200 g Butter, 4 EL Saure Sahne, 3 EL Kakao, 3 EL Puderzucker

Saure Sahne mit Puderzucker und Kakao schaumig rühren. Die Butter mit einem Handrührgerät zu einem Schaum schlagen und dann löffelweise die mit Zucker und Kakao verrührte saure Sahne hinzufügen. Die Creme eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen und dann zum Verzieren verwenden.

Sahnecreme

Zutaten: 240 g Mascarpone, 40 g Butter, 100 g Puderzucker, Vanilleextrakt nach Geschmack

Mascarpone mit Puderzucker und Vanilleextrakt schaumig rühren und portionsweise die Butter dazugeben, die Zimmertemperatur haben muss. Mit dieser Creme kann man verschiedene Kuchen oder Torten füllen.

Quarkcreme (muss gebacken werden)

Zutaten: 250 g Quark, 70 g Puderzucker, 1 St. Ei, 1 TL Vanilleextrakt

Quark mit Puderzucker, Ei und Vanilleextrakt zu einer homogenen Masse verrühren. Bei dieser Füllung darf man nicht drauf vergessen, dass sie gemeinsam mit dem Teig gebacken werden muss, da ein rohes Ei drinnen ist.

Quarkcreme (ohne Backen)

Zutaten: 140 g Quark, 100 g Butter, Puderzucker nach Geschmack, 50 g Marmelade nach Wahl

Die Butter mit Puderzucker und Marmelade schaumig rühren, portionsweise Quark dazugeben, zu einer glatten Creme rühren und im Kühlschrank kühlen. Wenn sie kalt ist, kann man sie zu Füllen diverser Kuchen verwenden.

Zimtcreme

Zutaten: 175 g Philadelphia Käse, 100 g Butter, 100 g Puderzucker, 1/2 TL Vanilleextrakt, 1 TL Zimt

Die Butter mit Puderzucker und Vanilleextrakt schaumig rühren, Zimt und portionsweise Philadelphia hinzufügen. Die fertig gerührte Creme für eine Stunde in den Kühlschrank stellen und danach weiterverarbeiten.

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren