Zucchinicremesuppe

Rezept Zucchinicremesuppe
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Eine leichte Cremesuppe, die schnell fertig ist und sehr gut wärmt. Sie kann mit oder ohne Chili serviert werden. Diese Suppe koche ich gerne und oft, vor allem, wenn ich wenig Zeit habe.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

500 ggelbe oder grüne Zucchini
2 St.Möhren
1 St.Zwiebel
1 ELOlivenöl
2 ELDinkelmehl
700 mlGemüsebrühe
50 gPecorino
Salz
weißer Pfeffer

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Gewürfelte Zwiebel in Öl anbraten, geriebene Möhren und Zucchini dazugeben. Junge Zucchini muss man nicht schälen.
  2. Kurz anbraten, Dinkelmehl hinzufügen, verrühren und mit Gemüsebrühe aufgießen. Salzen, pfeffern und gar kochen.
  3. Zum Abschluss die Suppe glatt pürieren und noch nach Geschmack salzen.
  4. Die Suppe beim Servieren reichlich mit geriebenem Käse garnieren. Wer mag, kann die Suppe auch mit Croutons servieren.

Mein Blog: Vaření s Tomem

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren