Zucchini-Möhren-Quark-kuchen

Zucchini-Möhren-Quark-kuchen. Eine leckere herzhafte Torte, die sehr einfach zuzubereiten ist. Sie ist gesund und sehr, sehr schmackhaft. Ich muss zugeben, dass ich sie alleine auf einmal aufgegessen habe. Naja, nicht die ganze Torte, jeder hat ein Stück gekostet und dann habe ich den Rest aufgegessen :) Ich hatte quasi Mittag- und Abendessen in einem. Ich kann Zucchini immer essen, in jedem Gericht und egal wie zubereitet.

Hinzugefügt:, 28.7.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Rezept Zucchini-Möhren-Quark-kuchen

Zutaten

400 gZucchini
100 gMöhren
250 gQuark
4Eier
95 gMais- oder Weizengrieß
nach Geschmack Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zucchini und Möhren reiben, nach Geschmack salzen und pfeffern und dann mit Eiern, Quark und Grieß vermengen.Tipp: Ostergebäck OSTERLÄMMER – keine Backform nötig!
  2. Ein kleines Blech mit Backpapier auslegen oder einfetten. Den Teig darauf verteilen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C. ca. 35-40 Minuten backen.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.