Zucchini-Kuchen mit hausgemachter Sauerkirsch-Marmelade, saurer Sahne und geriebener Schokolade

Rezept Zucchini-Kuchen mit hausgemachter Sauerkirsch-Marmelade, saurer Sahne und geriebener Schokolade

Hinzugefügt: TopJulia, 22.8.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Zucchini kann man vielseitig in der Küche verwenden, besonders auch für süße Speisen. Zum Beispiel für leckeren Blechlebkuchen, den ihr bestimmt auch lieben werdet - das Rezept findet ihr ebenfalls auf unserem Blog. Aber auch diesen köstlichen Kuchen mit saurer Sahne und hausgemachter Marmelade. Ich habe ihn abschließend mit Schokoladenraspeln verziert. Es sieht nicht nur fantastisch aus, sondern schmeckt mindestens genauso gut. Alle waren von ihm begeistert, aber keiner konnte erraten, dass der Teig mit Zucchini gemacht wird! :)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 22.8.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

3 St.Eier
300 gZucker
1 ELÖl
400 gfein geriebene Zucchini
350 gMehl
1 Pck.Backpulver
1 GlasSauerkirschmarmelade
2 Pck.Saure Sahne
1 Pck.Vanille-Zucker
Schokolade

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Ein Backblech bereitstellen, fetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Eier mit Zucker und Öl schaumig rühren, geriebene Zucchini und mit Backpulver vermischtes Mehl hinzufügen.
  3. Den fertigen Teig aufs Backblech geben und in den vorgeheizten Ofen schieben. Bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.
  4. Den Teigboden auskühlen lassen, mit Marmelade bestreichen und anschließend die mit Vanillezucker verrührte Saure Sahne darauf verteilen.
  5. Abschließend nicht darauf vergessen, den Kuchen mit Schokoladenraspeln zu bestreuen.

Mein Blog: Vaření s Tomem

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren