Zucchini-Käse-Bällchen

Das hier ist ein absolut tolles Rezept für Zucchini-Käse-Bällchen. Zwar nicht ganz gesund, aber dafür sehr lecker.

Hinzugefügt:, 23.3.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Rezept Zucchini-Käse-Bällchen

Zutaten

1 St.mittelgroße Zucchini
1 TLSalz
1/2 TLPfeffer
3Knoblauchzehen
1Ei
100 gKäse
4 ELSemmelbrösel
3 ELMehl
1Ei
5 ELSemmelbrösel
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung

  1. Die Zucchini putzen, waschen und ordentlich trocken tupfen. Fein reiben, mit Salz und Pfeffer würzen und dann 20 Minuten ruhen lassen. Die Zucchiniraspeln mit den Händen ausquetschen und sie damit vom überflüssigen Saft trennen.Tipp: So kann man den Backofenrost reinigen, sodass er wie neu aussieht
  2. Die geriebene Zucchini mit dem gepressten Knoblauch, einem Ei, dem geriebenen Käse und 4 Esslöffeln Semmelbrösel vermengen und zu einem Teig verarbeiten, aus dem kleine Bällchen geformt werden.
  3. Die Bällchen in Mehl wenden, durch das Ei ziehen und zum Schluss in Semmelbröseln wälzen.Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  4. In einer hohen Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen, die Bällchen darin braten und danach auf ein Papiertuch legen, damit das überflüssige Öl abtropfen kann. Anschließend servieren. Guten Appetit!