Zucchini im Bier-Teigmantel und Knoblauchsoße

Wenn ihr noch nicht genug von Zucchinispeisen habt, probiert Zucchinischeiben im Bier-Teigmantel. Ich habe endlich keine Zucchini mehr im Kühlschrank, deshalb muss ich mir keine neuen Rezepte mehr zur Verwertung der Zucchini ausdenken. Diese Woche habe ich schon eine Zucchinisuppe, Zucchiniauflauf und sogar einen Zucchinikuchen gemacht. Das hier ist das allerletzte Zucchini-Rezept dieses Jahr, das habe ich auch meiner Familie versprochen. :))))

Hinzugefügt:, 24.7.2019
Kategorie: Hauptspeisen
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Zucchini im Bier-Teigmantel und Knoblauchsoße

Zutaten

2 St.kleine Zucchini
Für den Teig:
200 gMehl
2 St.Eier
0,25 lhelles Bier
1 PriseSalz
Für die Pfanne:
ca. 300 mlÖl
Für die Soße:
4 St.Knoblauchzehen
4 ELÖl
1 PriseSalz
1 ELgehackte frische Petersilie
1 TLZitronensaft

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und den Saft austreten lassen. Anschließend mit einem Papiertuch abtupfen.
  2. Eier, Mehl, Salz und Bier zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Zucchinischeiben in den Teig eintauchen und im heißen Öl goldbraun braten.
  4. Knoblauchzehen schälen und mit Öl, Salz, Petersilie und Zitronensaft zu einer glatten Soße rühren.