Wunderbarer gesunder Kuchen, den man sich ohne schlechtes Gewissen gönnen kann

Manchmal hat man Lust, etwas Gesundes und Leckeres zu backen. Ich habe diesen tollen gesunden Kuchen, der aus Zutaten wie Vollkornmehl, Äpfeln, Möhren und verschiedenen Nüssen oder Samen und Trockenfrüchten gemacht wird.

Hinzugefügt:, 8.10.2019
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Fitness, Gesunde Rezepte
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Wunderbarer gesunder Kuchen, den man sich ohne schlechtes Gewissen gönnen kann

Zutaten

(eine Tasse = 250 ml)
2 TassenVollkornmehl
2 St.Eier
1 TasseMilch
2 St.Äpfel
2 St.Möhren
1/2 TasseHaferflocken
100 gNüsse
100 gLeinsamen
50 gRosinen
50 ggetrocknete Cranberrys
1 Tassebrauner Zucker
1 TLBackpulver
1 TLgemahlener Zimt
1 TLNatron
1 PriseSalz

Zubereitung

  1. Nüsse hacken und in der Pfanne ohne Fett anrösten.
  2. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen und anschließend fein geriebene Möhren und Äpfel hinzufügen.
  3. Milch und Eier dazugeben und gut verrühren. Den Teig auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes kleines Backblech geben und bei 180 °C ca. 25 Minuten backen.
  4. Mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokolade überziehen.