Weihnachtsröllchen mit Schokolade

Diese Röllchen backe ich seit 10 Jahren zu jedem Weihnachtsfest. Sie schmecken fantastisch. Auch wenn die Zubereitung etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, sind sie es wert. Sie sind zart, zergehen auf der Zunge und auf unserem Weihnachtstisch dürfen sie auf gar keinen Fall fehlen. Ich freue mich jetzt schon auf die Weihnachtsbäckerei, obwohl wir erst November haben. Ich sammle langsam die Rezepte, die ich dieses Jahr machen werde, damit das alles schön vorausgeplant ist.

Hinzugefügt:, 25.11.2017
Kategorie: Weihnachtsplätzchen
Rezept Weihnachtsröllchen mit Schokolade

Zutaten

350 gMehl
70 gWalnüsse, gemahlen
180 gButter
150 gPuderzucker
1 ELKakaopulver
1Ei
1Eigelb

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Die Förmchen bereitstellen.Tipp: Ungarische Oster-Terrine mit Gemüse und Ei
  2. Den Teig zwischen zwei Blättern Backpapier ausrollen und dann in solche Stücke schneiden, dass die Dreiecke um die Förmchen gewickelt werden können.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Backofen schieben.Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C goldbraun backen. Die Backzeit habe ich nicht mehr in Erinnerung. Wenn sie eine goldbraune Färbung bekommen, dann nehme ich sie einfach raus.
  5. Sie können mit beliebiger Füllung gefüllt werden. Ich persönlich tauche sie ungefüllt zum Schluss nur in Schokolade ein.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.

Mein Blog: Pečení všeho druhu ORIGINAL