Weihnachtsplätzchen mit Cremefüllung

Dieses Jahr habe ich mich entschieden, ein neues Rezept für Weihnachtsplätzchen mit Cremefüllung auszuprobieren. Vor allem die Füllung fand ich interessant. Sie wird zwar mit einem Fertigprodukt zubereitet, ist dafür aber sehr schnell – in 5 Minuten – fertig. Natürlich kann man die Creme variieren und Tortencreme mit z.B. Erdbeer-, Vanille-, Eierlikör- oder Schokoladengeschmack verwenden. Die Form der Plätzchen ist euch überlassen, je nachdem, was für Ausstechformen ihr zu Hause habt.

Hinzugefügt:, 21.12.2018
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Weihnachtsplätzchen mit Cremefüllung

Zutaten

Für den Teig:
400 gMehl
100 gPuderzucker
1 TLBackpulver
2 Pck.Vanillezucker
2 ELEierlikör
200 gButter
2 St.Eigelbe
Für die Füllung:
1 Pck.Dr. Oetker Tortencreme mit beliebigem Geschmack
300 mlkalte Milch
200 gButter

Zubereitung

  1. Die Zutaten wie gewohnt zu einem Teig verkneten. Diesen muss man nicht zuerst kalt stellen, wie es bei anderen Rezepten der Fall ist, sondern es kann damit sofort weiter gearbeitet werden.
  2. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm ausrollen und mit Ausstechformen beliebige Formen ausstechen. Diese auf ein Backblech legen und bei 180 °C ca. 20 Minuten backen (die Backzeit hängt jedoch von dem jeweiligen Backofen ab, also aufpassen).
  3. Auskühlen lassen und die Füllung zubereiten. Milch, Butter und Dr. Oetker Mischung verrühren. (Nach Packungsanleitung vorgehen und die Mengen an Milch und Butter eventuell anpassen, falls ihr eine Tortencreme-Mischung einer anderen Marke verwendet. Eventuell 200 g Puderzucker dazugeben, falls kein Zucker in der fertigen Mischung vorhanden ist).
  4. Die Creme auf den Plätzchen verstreichen, jeweils mit einem anderen Teil zudecken und zum Schluss eventuell mit Puderzucker bestäuben.