Weihnachts-Sauerkrautsuppe Kapustnica mit Pilzen und ungarischer Wurst

Rezept Weihnachts-Sauerkrautsuppe Kapustnica mit Pilzen und ungarischer Wurst
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Kapustnica ist eine traditionelle slowakische Weihnachtsuppe mit ungarischer Wurst. Wer Sauerkrautsuppen mag, sollte sie unbedingt ausprobieren.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

500 gSauerkraut
250 ggeräuchertes Schweinefleisch
250 gungarische Wurst mit Paprika (z.B. Csabai)
100 ggetrocknete Pilze
1 St.Zwiebel
3 St.Knoblauchzehen
250 gKartoffeln (können auch weggelassen werden)
3 St.Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer nach Geschmack
rotes Paprikapulver nach Geschmack
30 gMehl zum Andicken

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Sauerkraut, Fleisch, Lorbeerblätter und getrocknete Pilze mit etwas Wasser in einem Topf übergießen und dünsten, bis das Fleisch gar ist.
  2. Zwiebel in etwas Öl anbraten, Paprikapulver und Mehl hinzugeben und unter ständigem Rühren eine Mehlschwitze zubereiten. Die Mehlschwitze mit einer Kelle Brühe verdünnen und anschließend zur Suppe hinzufügen.
  3. Die Wurst hinzugeben und die Suppe noch einige Minuten köcheln lassen. Salz, Pfeffer und zum Schluss noch ganze Knoblauchzehen dazugeben.
  4. Die Kartoffeln getrennt kochen und mit der Suppe servieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren