Weihnachtliche Schoko-Nuss-Körbchen: der Himmel im Mund

Rezept Weihnachtliche Schoko-Nuss-Körbchen: der Himmel im Mund

Hinzugefügt: , 14.11.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Die Schokoladenkörbchen gehören zu unseren traditionellen Weihnachtsrezepten. Ich mache sie jedes Jahr und verziere sie immer mit bunten Schokolinsen. Manche verzichten darauf, aber meiner Meinung nach gehören sie einfach dazu und so habe ich es auch aus meiner Kindheit in Erinnerung. Schon damals fand ich diese Süßigkeiten sehr lecker. Und das beste: sie werden ohne Backen und ohne langwieriges Ausschneiden zubereitet.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 14.11.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für die Schokolade:

200 gSchokolade
50 ggehärtetes Pflanzenfett (Kokosfett)
1-2 ELKakao

Für die Nussfüllung:

50 mlstarker Kaffee (Espresso)
100 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
100 ggemahlene Nüsse
30 gKokosfett
Rum nach Geschmack

Außerdem:

Schokolinsen (Smarties)
Papierkörbchen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Zucker mit gekochtem Kaffee verrühren und unter ständigem Rühren bei milder Hitze kurz kochen. Anschließend gemahlene Nüsse unterrühren und noch kurz kochen (ebenso bei milder Hitze  und unter ständigem Rühren). Kokosfett dazugeben und so lange rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Zum Schluss Rum beimengen und die Masse abkühlen lassen.
  2. Bei milder Hitze Kokosfett schmelzen, Schokolade sowie einen Esslöffel Kakao dazugeben und so lange rühren, bis sich die Zutaten verbunden haben. Nicht kochen lassen! Mit einem Löffel in die Papierkörbchen verteilen, kurz fest werden lassen, dann jedes Körbchen in die Hand nehmen und in alle Richtungen neigen, sodass die Schokolade auch an die Seiten kommt.
  3. Die Schokolade in den Körbchen nun fest werden lassen und danach die Nussfüllung verteilen. Diese anschließen wieder mit der Schokolade übergießen und fest werden lassen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren