Weihnachtliche Schoko-Kokos-Bällchen ohne Backen (in weniger als einer halben Stunde zubereitet)

Fantastische Kokoskugeln mit zerbröselten Butterkeksen, die ihr in weniger als einer halben Stunde fertig habt. Es ist wirklich ein sehr schnelles und super einfaches Rezept zum Verlieben. Sie zergehen auf der Zunge. Es ist eines der Desserts, die ich noch vor Weihnachten ausprobieren musste. Ich werde diese Bällchen auf jeden Fall zu meinen Lieblingsrezepten für Weihnachtsplätzchen hinzufügen. Aus den hier aufgeführten Mengen der Zutaten war nach einer halben Stunden kein einziges Stück mehr übrig.

Hinzugefügt:, 7.11.2018
Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Ohne Backen
Arbeitszeit:
Weihnachtliche Schoko-Kokos-Bällchen ohne Backen (in weniger als einer halben Stunde zubereitet)

Zutaten

200 mlWasser
150 gButter
100 gZucker
100 gZartbitterschokolade
100 gKokosraspeln
250 gButterkekse
Nuss-Nougat-Creme zum Verzieren

Zubereitung

  1. Wasser in einen Topf geben und Zucker sowie Butter und Schokolade hinzufügen.
  2. Alles bei milder Hitze schmelzen und zum Schluss Kokosraspeln sowie zerbröselte Butterkekse unterrühren.
  3. Kleine Bällchen aus dem Teig formen, in Kokosraspeln wälzen und in Papierkörbchen legen (oder auch nicht).
  4. Mit Nuss-Nougat-Creme verzieren und kalt stellen.