Weihnachtliche Kaffeekipferl - nach Omas Rezept

Weihnachtliche Kaffeekipferl - nach Omas Rezept

Hinzugefügt: TopJulia, 26.11.2021

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte, Kuchen, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Das Rezept ist von meiner Großmutter. Ich liebe alte Rezepte. Ich will damit nicht sagen, dass neue Rezepte schlecht sind, aber ich habe ein gutes Gefühl, wenn ich die Traditionen meiner Familie am Leben erhalte. Meine Großmutter würde sich bestimmt auch freuen, wenn sie wüsste, dass wir ihre köstlichen Kaffeekipferl heute noch genießen und weiterentwickeln. Probiert unsere köstlichen Kipferl mit Kaffee unbedingt selbst aus.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 26.11.2021

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte, Kuchen, Desserts

ZUTATEN

Für den Teig:

350 gMehl
110 gPuderzucker
230 gButter
1 TLgemahlener Kaffee

Für die Creme:

2 St.Eier
120 gPuderzucker
250 gButter
gemahlener Kaffee nach Geschmack

Für die Glasur:

120 gPuderzucker
3 ELheißer schwarzer Kaffee

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Für die Creme Eier und Puderzucker ca. 20 Minuten lang über einem Wasserbad aufschlagen.
  2. Anschließend abkühlen lassen. Butter schaumig rühren und die ausgekühlte Ei-Zucker-Masse unterrühren.
  3. Zum Schluss etwas gemahlenen Kaffee dazugeben.
  4. Für die Glasur Zucker und Kaffee vermischen, bis eine dicke Glasur entsteht.
  5. Für den Teig alle Zutaten zu einer homogenen Masse verarbeiten und über Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag den Teig ausrollen, Kipferl oder andere Formen ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Ofen schieben.
  6. Die eine Hälfte der Kipferl in Glasur tauchen und mit Kaffeebohnen in Schokolade verzieren, bevor die Glasur getrocknet ist. Nach dem Trocknen die Kipferl mit der Creme zusammenkleben. Zum Schluss mit geschmolzener Schokolade verzieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren