Viel für wenig: Wunderbarer Cremekuchen mit Schokoglasur

Weder Schlagsahne, noch saure Sahne oder Quark werden benötigt. Beim Cremekuchen stellen sich die meisten eine Menge Schlagsahne oder eine Quark-/Puddingcreme vor. Ich habe jedoch ein leckeres Cremekuchen-Rezept gefunden, bei dem keine dieser Zutaten verwendet wird. Er ist saftig, süß und wird bestimmt auch bei euch zum Highlight.

Hinzugefügt:, 21.3.2019
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Viel für wenig: Wunderbarer Cremekuchen mit Schokoglasur

Zutaten

4 St.Eier
250 gZucker
3 Pck.Vanillezucker
120 gButter
3 ELKakaopulver
300 mlMilch
300 gMehl
1 Pck.Backpulver
1 PriseSalz
Schokoladenglasur

Zubereitung

  1. Eigelbe mit Butter, 100 g Zucker und Kakao schaumig rühren. Milch hinzugießen und zum Schluss das mit Backpulver vermischte Mehl hinzufügen.
  2. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und in den Ofen schieben. Bei 180 °C ca. 20 Minuten backen – nicht aus dem Auge lassen.
  3. Eiweiß mit einer Prise Salz, Zucker (150 g) und Vanillezucker über Dampf steif schlagen. Der Eischnee muss fest und glänzend sein.
  4. Den Eischnee auf den heißen Kuchen auftragen. Auskühlen lassen und mit Schokoladenglasur überziehen.