Verzierte böhmische Kolatschen mit Quark, Mohn und Pflaumenmus

Rezept Verzierte böhmische Kolatschen mit Quark, Mohn und Pflaumenmus

Hinzugefügt: , 19.10.2018

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Heute hatte ich wieder Appetit auf etwas Traditionelles aus böhmischer Küche. Wir haben Gäste erwartet und da darf etwas Süßes auf dem Tisch einfach nicht fehlen. Das Mittagessen war sehr sättigend: gefülltes Hähnchen mit klassischem Kartoffelsalat als Beilage. Und so ein Mittagessen verlangt einen süßen Nachtisch – diese kreativ verzierten Kolatschen waren perfekt.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 19.10.2018

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

25 gfrische Hefe
100 gZucker
500 gMehl
ca. 250 mllauwarme Milch
125 gButter, zerlassen
1 St.Ei (Größe M)
1 St.Eigelb + 1 Ei zum Bestreichen
1 PriseSalz
Quark-, Pflaumenmus- und Mohnfüllung
1 Handvollgeschälte Mandeln zum Verzieren
Rosinen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Hefe, einen Löffel Mehl und einen Löffel Zucker mit etwas lauwarmer Milch verrühren und an einem warmen Ort aufgehen lassen.
  2. Mehl und Salz durchsieben, ein Ei und ein Eigelb sowie den Rest der Milch, Zucker, die vorbereitete Hefe und zerlassene Butter hinzufügen. Das Ganze zu einem glatten Teig verkneten und ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Den Teig vierteln und zu Kugeln formen. Diese auf ein gefettetes Backpapier geben und weitere 15 Minuten gehen lassen. Anschließend von Hand oder mit einer Teigrolle zu ca. 0,5 cm dicken Plätzchen formen. Den Rand mit verquirltem Ei bestreichen und auf der Innenfläche der Kolatschen gleichmäßig die Quarkfüllung verteilen.
  4. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die mit Quark gefüllten Kolatschen nun mithilfe einer Spritztüte mit der Pflaumenmus- und Mohnfüllung sowie Mandeln verzieren – bei der Verzierung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Kolatschen werden so lange gebacken, bis die Ränder und Unterflächen eine goldbraune Färbung bekommen (ca. 15–20 Minuten).
  5. (Nicht alle Kolatschen waren bei mir so groß, wie es auf dem Bild erscheint. Ich habe sie bloß auf einem kleinen Backblech gebacken).

Quelle: Vaření a pečení s radostí

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren