Vegane Karamell-Kugeln mit gepuffter Hirse

Rezept Vegane Karamell-Kugeln mit gepuffter Hirse
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Puffreis-Kugeln waren der Weihnachtshit meiner Kindheit. Das Aroma und der Geschmack von Karamell gehören einfach zu Weihnachten. Ihr könnt diese Karamell-Kugeln natürlich auch mit klassischen Zutaten zubereiten. Aber wenn ihr etwas experimentierfreudig seid, empfehle ich euch sie einmal vegan zu probieren.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:

ZUTATEN

1 St.kondensierte gesüßte Kokosmilch
300 gRohrzucker
250 gMargarine (oder Butter)
200 ggepuffte Hirse (oder Puffreis)

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Kondensierte Kokosmilch dazugeben und so lange umrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Vom Herd nehmen und die Butter in der heißen Masse schmelzen lassen. Etwas auskühlen lassen.
  3. Hirse oder Puffreis unterheben.
  4. Kugeln formen und in Papierförmchen legen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren