Vanillecremetorte nach Sandwich-Eis Art (ohne Backen)

An heißen Tagen kühlt man sich mit einem Kugeleis oder Eis am Stiel ab. Sandwich-Eis kennt bestimmt jeder. Leckeres Eis nach Fürst-Pückler-Art oder nur Vanilleeis in Waffeln verpackt. Wie wäre es mit einer Torte dieser Art? Ich habe es probiert und es war sehr lecker. Ich habe diese Vanilletorte bestimmt nicht zum letzten Mal gemacht. :)

Hinzugefügt:, 9.7.2019
Kategorie: Torten
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Vanillecremetorte nach Sandwich-Eis Art (ohne Backen)

Zutaten

500 mlsaure Sahne oder Schmand
2 St.Eier
1/2 TLVanilleextrakt
150 gZucker
50 gButter
2 ELMaisstärke
100 gweiße Schokolade
10 St.große Back-Oblaten

Zubereitung

  1. Eier, Zucker, Vanilleextrakt und Stärke schaumig schlagen. Saure Sahne löffelweise unterrühren. Die Masse nun in einen Topf geben, auf den Herd stellen und bei milder Hitze erwärmen.
  2. Ist die Masse warm, Butter hineingeben. Das Ganze zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten kochen. Wenn die Masse dick geworden ist, vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen.
  3. Abwechselnd die Oblaten und die Creme schichten. Die Oberseite mit weißer Schokolade verzieren. Die Torte kalt stellen.
  4. Die Torte eine Stunde vorm Servieren in den Gefrierschrank stellen, damit sie eiskalt wird und ähnlich wie das Sandwich-Eis schmeckt.