Vanille Spritzgebäck - perfekt für Weihnachten

Rezept Vanille Spritzgebäck - perfekt für Weihnachten
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ich hatte dieses Rezept schon fast vergessen. Es würde mir leidtun, wenn ich dieses fantastische Rezept für Puddingplätzchen vergessen und nicht mit euch geteilt hätte. Ich liebe Weihnachtsbäckerei, es ist eine großartige Entspannung für mich und deshalb probiere ich oft neue Rezepte aus. :) Dies ist eines von vielen und es ist fantastisch.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

250 gButter
400 gMehl
210 gPuderzucker
7 ELMilch
4 Pck.Vanillezucker
3 St.Eigelbe
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
weiße Schokolade und Kochschokolade zum Verzieren

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens eine Stunde kaltstellen. Ich mache den Teig normalerweise am Abend, damit ich ihn über Nacht kaltstellen kann und nehme ihn dafür eine Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank.
  2. Den Teig in einen Spritzbeutel mit einer hübschen Tülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Ich gebe etwas mehr Milch dazu, damit ich besser mit dem Teig arbeiten kann oder verwende eine etwa 100 Jahre alte Maschine, durch die ich direkt verschiedene Formen spritzen kann.
  3. Bei 170 °C ca. 11 Minuten backen. Nach dem Backen in Schokolade tauchen und nach eigenen Vorstellungen verzieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren