Vanille-Kakao-Kipferl

Rezept Vanille-Kakao-Kipferl

Hinzugefügt: TopJulia, 29.10.2020

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Heller Teig aus klassischem Weizenmehl, Butter, Puderzucker, Vanillemark, Eigelben und einer Prise Salz und dunkler Teig aus Dinkelmehl mit Zimtgeschmack - die Kipferl sind ohne Creme, sodass ihr schon im Voraus backen könnt und die Plätzchen auch bis Weihnachten halten. Natürlich nur, wenn ihr nicht alle gleich aufesst.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 29.10.2020

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den hellen Teig:

200 gMehl
100 gButter
50 gPuderzucker
1 PriseSalz
1 St.Vanilleschote (auskratzen)
2 St.Eigelbe

Für den dunklen Teig:

150 gDinkelmehl
1 PriseSalz
1/2 TLgemahlener Zimt
75 gButter
40 gPuderzucker
1 ELKakaopulver
1 St.Eigelb

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Zutaten für den hellen Teig zu einer Kugel verarbeiten und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mit dem dunklen Teig dasselbe machen.
  2. Den Teig aus dem Kühlschrank herausnehmen, dünn (2-3 mm) ausrollen, Kipferl ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf die hellen Kipferl die etwas kleineren dunklen Kipferl legen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 10 Minuten backen. Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren