Umgedrehter Apfelkuchen mit richtig viel Schlagsahne

Rezept Umgedrehter Apfelkuchen mit richtig viel Schlagsahne

Hinzugefügt: TopJulia, 19.11.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Die Apfelsaison ist noch in vollem Gange, deshalb habe ich mich für meinen Lieblingskuchen entschieden. Es ist dieser verkehrte Apfelkuchen mit ordentlich viel Schlagsahne. Er schmeckt einfach so vorzüglich, ich könnte glatt ein halbes Blech von diesem Leckerbissen auf einmal essen.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 19.11.2020

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für die Apfelschicht:

2 kgÄpfel
4 ELZucker
2 TLZimt

Für den Teig:

3 St.Eier
300 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
150 mlÖl
200 mlMilch
500 gMehl
1 Pck.Backpulver

Außerdem:

500 mlSchlagsahne
2 Pck.Vanillezucker
1 Pck.Sahnesteif

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Äpfel putzen und grob reiben. In einen Topf geben, Zucker und Zimt hinzufügen und kurz köcheln lassen.
  2. Ein Backblech nehmen, mit Alufolie auslegen, die gekochten Äpfel darauf verteilen und glattstreichen.
  3. Eier mit Zucker schaumig rühren. Danach Milch, Öl und zum Schluss auch mit Backpulver vermischtes Mehl hinzufügen.
  4. Den Teig auf den Äpfeln verteilen und alles in den Ofen schieben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen.
  5. Wenn der Kuchen vollständig ausgekühlt ist, Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und darauf verteilen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren