Überbackene Schweineschnitzel mit Pilzen und Tomaten

Rezept Überbackene Schweineschnitzel mit Pilzen und Tomaten
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Schweinskarree in Scheiben mit Pilzen, Tomaten und Käse gebraten. Schnell fertig, superlecker und einfach perfekt zum Mittagessen. Ich verwende frische Champignons. Wer keine Pilze mag, kann stattdessen Gemüse, z.B. frische Paprikaschoten oder Mais aus der Dose verwenden, oder einfach das nehmen, was gerade im Kühlschrank ist. Das Rezept ist sehr einfach und kann in vielen Variationen zubereitet werden. Ich bereite es oft am Sonntag zu. Besonders gut eignet sich Kartoffelpüree als Beilage.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

500 gSchweinskarree
100 gPilze
250 gHartkäse
1 - 2 St.Tomaten
Mayonnaise
Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Schweinskarree in etwas dünnere Scheiben schneiden, klopfen, mäßig salzen und pfeffern.
  2. Die Schnitzel auf ein mit Öl gefettetes Backblech legen. In Scheiben geschnittene Tomaten darauflegen und mit einem Teil vom Käse bestreuen. Anschließend die in kleine Stücke geschnittenen Pilze darauf verteilen, Mayonnaise darauf verstreichen und zum Schluss den restlichen Käse darüber streuen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20 - 25 Minuten backen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren