Traumhafte, zarte, gefüllte Berliner, die zu 100% gelingen.

Rezept Traumhafte, zarte, gefüllte Berliner, die zu 100% gelingen.

Hinzugefügt: TopJulia, 27.3.2020

Kategorie: Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Diese leckere Mahlzeit könnte es bei uns täglich geben. Berliner mit Kohlsuppe - meine jüngere Tochter liebt dieses Gericht. Diesmal habe ich das Rezept ein wenig variiert und sie sind super geworden.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 27.3.2020

Kategorie: Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

500 gMehl
100 gMayonnaise
3 St.Eigelbe
250 mlMilch
30 gfrische Hefe
2 ELZucker
2 ELRum
2 ELÖl
PriseSalz

Für die Creme:

1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
500 mlMilch
250 mlSchlagsahne
Zucker nach Geschmack
Erdbeeren oder Himbeeren zum Verzieren

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Etwas Zucker in die Milch geben und diesen durch Rühren auflösen. Hefe hinzufügen und kurz gehen lassen. Die anderen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, die Hefe mit Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Danach den Teig auf die Arbeitsfläche geben, etwas dicker ausrollen und die Berliner ausstechen. Ungefähr 15 Minuten auf der Arbeitsfläche gehen lassen. Anschließend von beiden Seiten goldbraun in heißem Öl braten.
  3. Puddingpulver mit Vanille-Geschmack mit Milch und Zucker nach Packungsanleitung zubereiten, in eine Spritztüte füllen und etwas abkühlen lassen. Berliner halbieren und den gekochten Pudding auf eine Hälfte spritzen.
  4. Mit einer Spritztüte geschlagene Sahne auf den Pudding geben. Mit Obst verzieren.
  5. Die andere Hälfte darauf geben, mit Puderzucker bestäuben und servieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren