Traditionelle slowakische Kartoffelfladen

Rezept Traditionelle slowakische Kartoffelfladen

Hinzugefügt: , 19.8.2017

Kategorie: Schnelle Gerichte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Das Rezept habe ich von meiner slowakischen Oma. Mit dem Teig kann gut gearbeitet werden. Am besten schmecken uns die Kartoffelfladen mit zerlassener Butter.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 19.8.2017

Kategorie: Schnelle Gerichte

ZUTATEN

Für den Teig:

1 kgKartoffelbrei
300 gMehl
Salz

Zum Bestreichen:

zerlassene Butter

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Für die traditionellen Kartoffelfladen verwendet man am besten den übrig gebliebenen Kartoffelbrei vom Vortag. Falls ihr aber keinen habt, könnt ihr ganz normal Kartoffeln im gesalzenen Wasser kochen und einen Kartoffelbrei frisch zubereiten.
  2. Den kalten Kartoffelbrei in eine Schüssel geben, salzen, Mehl dazugeben und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in Stücke schneiden, die anschließend zu Plätzchen ausgerollt werden.
  3. Die einzelnen Kartoffelfladen in der Pfanne ganz ohne Fett oder Öl braten (oder direkt auf der Herdplatte, wie es früher unsere Großmütter gemacht haben). Nach dem Braten mit zerlassener Butter bestreichen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren