Traditionelle Kartoffelsuppe

Ein leckeres und traditionelles Gericht. Kartoffelsuppe darf nicht fehlen. Guten Appetit!

Hinzugefügt:, 1.11.2017
Kategorie: Suppen
Rezept Traditionelle Kartoffelsuppe

Zutaten

Pilze, getrocknet
Möhren
Wurzelpetersilie
Knollensellerie
Kartoffeln
Lorbeerblätter
Piment
Pfeffer
Salz
Fleischbouillonwürfel
Majoran
Butter
Mehl
Knoblauch
Suppengewürz
Schnittlauch/Petersilie

Zubereitung

  1. Bei Zutaten sind absichtlich keine Mengenangaben zu finden – jeder sollte nach seinem Geschmack kochen. Wer Pilze mag, kann mehr Pilze dazugeben, wer viel Gemüse in der Suppe mag, gibt mehr Gemüse dazu.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.
  2. Ungefähr 2 Handvoll trockener Pilze 20 Minuten im Wasser einweichen.
  3. Das Gemüse - Möhren, Wurzelpetersilie und Knollensellerie putzen, schälen und würfeln (oder reiben), und Erbsen und Kohl (oder das Gemüse, das man mag) mit den in Stücke geschnittenen Kartoffeln kochen. Lorbeerblätter, Piment, Pfeffer, Salz, eingeweichte Pilze, (klein geschnittene Wurst), Fleischbouillon und Majoran dazugeben. Das Ganze so lange kochen, bis die Kartoffeln gar sind.Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  4. Aus Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze machen und die Suppe damit andicken. Die Lorbeerblätter und Pimentkörner rausnehmen.
  5. Zum Schluss gepressten Knoblauch dazugeben. Die Suppe mit Suppengewürz abschmecken. Mit gehacktem frischen Schnittlauch oder Petersilie servieren.Tipp: Die besten 14 Apfelkuchen Rezepte, die Euch sicher schmecken werden

Quelle: Vaření a pečení s radostí