Traditionelle Apfelschnitten

Rezept Traditionelle Apfelschnitten

Hinzugefügt: , 15.5.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ich habe viele Äpfel geschenkt bekommen, die langsam verarbeitet werden mussten. Diese Schnitten haben super geschmeckt; ich kam aus der Arbeit nach Hause und es ist für mich gar nichts mehr übrig geblieben.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 15.5.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

ZUTATEN

Für den Teig:

400 gMehl
1 Pck.Backpulver
7 ELMilch
1Ei
250 gButter
1/2 TLZimt

Für die Füllung:

1 kgÄpfel, fein geraspelt
2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
1 Pck.Vanillezucker
Zucker nach Geschmack

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten. Die Teigkugel 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Dann halbieren und ausrollen.
  2. Die eine Teigplatte mithilfe eines Nudelholzes auf ein gefettetes und bemehltes Backblech legen.
  3. Darauf die mit Zucker und Puddingpulver vermischten geraspelten Äpfel geben und mit der zweiten Teigplatte zudecken.
  4. Bei 170 °C goldbraun backen.
  5. Mit Puderzucker bestäuben.

Mein Blog mit Reny: Pečení všeho druhu ORIGINAL

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren