Tortilla-Röllchen mit Schinken, Käse und Blattsalat

Also mit diesem Snack habe ich schon viele Gäste beeindruckt. :D Es ist so einfach zuzubereiten und trotzdem so lecker, dass es bei uns immer viel schneller gegessen wird als belegte Brötchen oder Häppchen aller Art.

Hinzugefügt:, 15.1.2019
Kategorie: Silvester und Neujahr, Party, Ohne Backen
Arbeitszeit:
Rezept Tortilla-Röllchen mit Schinken, Käse und Blattsalat

Zutaten

2 Tortilla Wraps (Fertigprodukt)
8 ScheibenSchinken
8 ScheibenKäse
Eisbergsalat
Cherry Tomaten
Frischkäse oder Brotaufstrich nach Geschmack

Zubereitung

  1. Ich kaufe große Tortillas – die, die für Wraps bestimmt sind. Eisbergsalat in einzelne Blätter zerlegen und den Strunk sowie alle harten Teile abschneiden (nicht dass man es nicht essen könnte, aber ohne lässt sich die Rolle einfacher zusammenrollen). Cherry Tomaten vierteln.
  2. Tortillas mit Wasser beträufeln, in eine Plastiktüte geben, verschließen und etwa 1 Minute in der Mikrowelle erwärmen.
  3. Vorsichtig aus der Tüte wieder herausnehmen und so auf die Arbeitsfläche auslegen, dass sie sich überlappen. Diese nun mit Frischkäse oder einem beliebigen Brotaufstrich bestreichen. Dann mit Schinken und Käse belegen, wieder bestreichen, mit Eisbergsalatblättern belegen, noch einmal bestreichen und über die gesamte Länge mit Cherrytomatenstücken in zwei Reihen belegen. Das ganze nur noch fest aufrollen.
  4. Dann kleine Holzstäbchen mit ca. 1-1,5 cm Abstand in die Rolle stechen und mit einem scharfen Messer Scheiben schneiden.