Tassenkuchen mit Schokoladenglasur

Ohne eine Küchenwaage und ohne langwierige Zubereitung. 1 Tasse = 200 ml. Die Zubereitung dauert maximal 10 Minuten und das Ergebnis ist es wert! Tassenkuchen sind sehr beliebt, und diesen hat meine Mama immer gebacken. Sie nahm eine Tasse, füllte sie nacheinander mit den Zutaten, mischte alles zusammen und fertig. Man musste danach auch nicht viel Geschirr abwaschen. Ich habe ihn mit bunten Streuseln verziert, man bekommt sie ja überall. Ihr könnt aber auch z.B. Zuckerperlen verwenden oder den Kuchen einfach nur mit Puderzucker bestäuben.

Hinzugefügt:, 12.10.2018
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Tassenkuchen mit Schokoladenglasur

Zutaten

Für den Teig (1 Tasse = 200 ml):
1 TasseZucker
1 TasseMehl
1 Tassegemahlene Walnüsse
1 Tassesaure Sahne
1/2 TasseKakaopulver
1/2 TasseÖl
1 Pck.Vanillezucker
1 Pck.Backpulver
4 St.Eier
Zum Verzieren:
Schokoglasur
bunte Streusel

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit hohem Rand geben.
  2. Bei 170 °C ca. 45 Minuten backen. Den fertig gebackenen Kuchen auskühlen lassen.
  3. Mit Schokoglasur überziehen und nach Fantasie verzieren. Guten Appetit!