Tassenknödel aus der Mikrowelle

Rezept Tassenknödel aus der Mikrowelle

Hinzugefügt: , 5.10.2017

Kategorie: Beilagen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Für diejenigen, die keine Zeit haben: ein schneller Knödel aus der Mikrowelle.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 5.10.2017

Kategorie: Beilagen

ZUTATEN

Für 26 Stück:

1/2 Tassedoppelgriffiges Mehl
1/2 St.altes Brötchen
1/2 TasseMilch
2Eier
1/2 TLSalz
1 TLBackpulver
etwas Butter für die Tasse

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. (1 Tasse = 250 ml.) 1 und 1/2 Brötchen in kleine Würfel schneiden. Dann mit Mehl, Salz, Backpulver, Milch und Eigelben vermischen.
  2. Eiweiß steif schlagen und unter die Mischung heben.
  3. Eine mikrowellengeeignette Form mit Margarine einfetten und mit dem Teig befüllen. Ich hatte eine Silikon-Backform, und dann ist mir noch etwas Teig übrig geblieben, den ich in die eingefettete Tasse gegeben hab, mit der ich davor Mehl und Milch abgemessen hatte. Man kann eventuell auch eine Gugelhupfform aus Glas verwenden.
  4. Das Ganze nun in die Mikrowelle schieben.
  5. Den Teig in der Silikon-Backform habe ich bei 800 Watt 8 Minuten gebacken und den Teig in der Tasse 4 Minuten. Den Stäbchentest machen und falls an dem Holzspieß kein Teig mehr klebt, ist der Knödel fertig. Den Knödel aus der Mikrowelle herausnehmen und in der Backform/Tasse auskühlen lassen. Danach stürzen und in Stücke schneiden. Guten Appetit!

Für das Rezept bedanken wir uns bei einer tollen Köchin - Diabambulka

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren