Süße Quark-Nocken mit Butterbrösel - Einfach, lecker und günstig

Rezept Süße Quark-Nocken mit Butterbrösel - Einfach, lecker und günstig

Hinzugefügt: TopJulia, 17.6.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Nicht jedes köstliche Gericht muss aufwendig sein! Uns allen haben diese leckeren Topfennockerl richtig gut geschmeckt. Es war ein einfaches, schnelles und kostengünstiges Mittagessen. :)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 17.6.2021

Kategorie: Hauptspeisen, Hauptmahlzeiten

ZUTATEN

Für den Teig:

250 gQuark
1 St.Ei
ca. 1 Tassefeiner Grieß
1 PriseSalz

Außerdem:

1 TassePaniermehl
1/2 TasseZucker
1/2 TasseButter

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Quark, Ei und Salz in eine Schüssel geben und den Grieß zugeben, bis der Teig so dick ist, dass die Nocken daraus geformt werden können.
  2. Den Grieß nur langsam dazugeben, damit er die Flüssigkeit aus dem Quark aufnehmen kann. Wenn man zu viel Grieß verwendet, werden die Nocken hart.
  3. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Den Teig halbieren, jeweils zu einer Rolle formen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Die Scheiben zu Nocken formen und ins kochende Wasser geben. Wenn die Nocken an die Oberfläche steigen, noch drei Minuten kochen lassen.
  5. Paniermehl mit Zucker auf einer trockenen Pfanne vermischen und goldbraun anbraten.
  6. Die gekochten Nocken in der Pfanne wälzen, damit sie von allen Seiten mit Paniermehl bedeckt sind. Auf dem Teller mit zerlassener Butter übergießen und schmecken lassen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren