Super Pudding-Würfel mit Butterkeksen

Rezept Super Pudding-Würfel mit Butterkeksen

Hinzugefügt: , 10.2.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ein einfaches Vanille-Dessert, perfekt nach einem guten Mittagessen. Es ist schnell und gar nicht aufwändig. Probiert mal dieses Schicht-Dessert. Einen dunklen Kakaopulver-Teig backen und Butter- oder auch andere Kekse auf die Vanille-Creme legen und der Kuchen ist fertig. Der Besuch darf reinkommen. Eins von den beliebtesten Desserts bei uns, also teile ich das Rezept mit euch mit. Lasst es euch schmecken.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 10.2.2017

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck, Desserts

ZUTATEN

Für den Teig:

2Eier
80 gButter, zerlassen
150 gZucker
2 – 3 ELKakaopulver
1 TLBackpulver
5 ELMilch
300 gMehl

Für die Creme:

1,5 lMilch
3 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
6 ELPuderzucker
3 ELMehl oder Speisestärke
250 gButter

Außerdem:

500 gButterkekse
100 gSchokolade
3 ELPuderzucker
3 ELWasser
80 gButter

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Eier mit Zucker schaumig schlagen und Schritt für Schritt die Milch und das Kakaopulver beimengen. Zum Schluss das mit Backpulver gemischte Mehl dazugeben und die zerlassene Butter dazugeben.
  2. Den Teig in 3 Portionen teilen und 3 Teigplatten backen. Jeweils bei 180 °C ca. 10 - 15 Minuten backen.
  3. Die Vanille-Creme folgendermaßen zubereiten. Aus dem Puddingpulver und der Milch einen Pudding kochen und nach und nach das Mehl dazugeben. So lange kochen, bis er dick ist. Die dickflüssige Creme erkalten lassen. In einer anderen Schüssel die Butter mit Zucker verrühren und nach und nach den kalten Pudding unterrühren.
  4. Nun kann man mit dem Schichten beginnen. Auf der einen Teigplatte die Creme verteilen, mit Butterkeksen belegen (die Kekse kann man eventuell in Milch einweichen), mit etwas Creme bestreichen und mit der zweiten Teigplatte zudecken. Wieder mit etwas Creme bestreichen, die Kekse darauf legen, die Creme darauf verstreichen und die dritte Teigplatte darauf legen.
  5. Für die Schokoladenglasur die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dann den Zucker und die Butter hinzufügen und unter ständigem Rühren schmelzen.
  6. Den Kuchen mit der Schokoladenglasur überziehen.
  7. Fest werden lassen, eventuell über Nacht in den Kühlschrank stellen. In Stücke schneiden und servieren. Guten Appetit!
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren