Süße Erdnuss-Igel – Top Weihnachtsplätzchen

Rezept Süße Erdnuss-Igel – Top Weihnachtsplätzchen
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ich erinnere mich, dass mein Ehemann letztes Jahr zu mir gekommen ist und gefragt hat, ob wir dieses Jahr irgendwelche süßen Tiere auf dem Feiertagstisch haben würden. Ich habe darüber nachgedacht, welche Tiere er meinte, und habe am Ende seine Frage mit „Ja“ beantwortet. Ich habe im Laden neue Ausstechformen entdeckt und ein paar süße Tiere gebacken. Autor: Petra H.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

300 gMehl
100 gPuderzucker
170 gButter
130 ggemahlene ungesalzene Erdnüsse
1/2 Pck.Backpulver
1 St.Ei
1 PriseSalz

Für die Glasur:

130 gKochschokolade
70 gButter

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und mindestens 2 Stunden kaltstellen (ich lasse den Teig über Nacht im Kühlschrank).
  2. Den Teig ausrollen und Igel mit und ohne Loch in der Mitte ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 7 Minuten backen.
  3. Die ausgekühlten Igel ohne Loch mit Marmelade bestreichen und mit den Igeln mit Loch zusammenkleben.
  4. Stacheln in die Schokoladenglasur und anschließend in die fein gehackten Erdnüsse tauchen und trocknen lassen.
  5. Die Schnauze ebenfalls in die Schokoladenglasur tauchen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren