Streuselkuchen mit Quark und sauerer Sahne

Beliebter Streuselkuchen mit Quark und saurer Sahne. Ich gebe saure Sahne zu der Quarkcreme, da diese Schicht dann leckerer ist und der Kuchen scheint mir feiner und schmackhafter. Naja, falls ihr es nicht probiert, werdet ihr es nie wissen. :)

Hinzugefügt:, 20.8.2019
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:
Rezept Streuselkuchen mit Quark und sauerer Sahne

Zutaten

Für die Streusel:
200 gButter oder Margarine
150 gPuderzucker
300 gMehl
1 Pck.Backpulver
3 ELKakao
1/2 TLZimt
Für die Quarkfüllung:
500 gQuark
1 Pck.saure Sahne
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
100 gPuderzucker

Zubereitung

  1. Die Zutaten zu Streuseln verarbeiten. Die Hälfte davon auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
  2. Quark mit saurer Sahne, Puddingpulver und Zucker verrühren. Auf die Streusel geben, verstreichen und mit den restlichen Streuseln bestreuen.
  3. Den Kuchen ungefähr 30 Minuten bei 170 °C backen. Vorm Servieren mit Puderzucker bestreuen.