Spaghetti-Plätzchen mit Zimt-Geschmack

Rezept Spaghetti-Plätzchen mit Zimt-Geschmack

Hinzugefügt: , 9.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ich hätte nie gedacht, dass ich diese Art von Weihnachtsplätzchen jemals backen werde, aber warum eigentlich nicht. :) Das Rezept fand ich so interessant, dass ich es noch vor Weihnachten probieren musste. So werde ich mich dann viel sicherer fühlen, wenn ich später für den Weihnachtstisch backe. :) Der Puddingpulver-Teig ist unglaublich zart und zergeht auf der Zunge. Und mit „zergehen“ meine ich „zerschmelzen“! :) Dann bleibt nur noch der fantastische Zimtgeschmack im Mund, der eure Geschmacksknospen erfreut.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 9.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

250 gMehl
100 gPuderzucker
2 Pck.Vanillezucker
2 Pack.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
200 gButter oder Margarine
1 St.Ei
1 TLZimt

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Die Zutaten zu einem Teig verkneten und über Nacht ruhen lassen.
  2. Teigstücke durch eine Knoblauchpresse drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. Rund formen, mit bunten Streuseln bestreuen und in den Ofen schieben.
  4. Bei 180 °C goldbraun backen. Es dauert nicht lange, max. 10 Minuten. Deshalb sollte man beim Ofen bleiben und aufpassen. Durch zu langes Backen werden die Plätzchen trocken.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren