Sommerhähnchen mit Kartoffeln aus dem Backofen

Sommerhähnchen mit kleinen Kartoffeln aus dem Backofen. Ich habe es noch mit karamellisierten Zwiebeln verbessert!

Hinzugefügt:, 31.7.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Rezept Sommerhähnchen mit Kartoffeln aus dem Backofen

Zutaten

4 St.Hähnchenviertel oder 8 Oberschenkeln
ca. 800 gkleine Kartoffeln
1Knoblauchknolle, nicht geschält, in Zehen
4 ELOlivenöl
200 mlHähnchenbrühe
nach Geschmack Paprikapulver
nach Geschmack Salz, Pfeffer
1Zitrone
2kleine Zucchini
1Chilischote
1Handvoll Basilikum

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Hähnchenfleisch salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestäuben. Kartoffeln, waschen, trocken tupfen und salzen. Die großen halbieren.
  2. In eine große Auflaufform etwas Olivenöl geben. Das Fleisch, die Kartoffeln sowie die ungeschälten, mit einer flachen Messerspitze leicht zerdrückten Knoblauchzehen in die Form legen. Das Hähnchenfleisch und die Kartoffeln mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. Die andere Hälfte in Stücke schneiden und mit in die Form geben. Das Ganze ca. 30 Minuten backen, dann mit Brühe angießen. Danach regelmäßig mit der Brühe angießen.
  3. Eventuell mit etwas trockenem Weißwein angießen. Zucchini in Stücke schneiden. Chilischote von den Kernen befreien und fein schneiden. Beides ungefähr 15 Minuten vorm Schluss in die Form geben. Ganz zum Schluss gehackte Basilikumblätter darauf legen. Ich habe es noch mit karamellisierten Zwiebeln verbessert: drei große geschälte Zwiebeln achteln und zusammen mit etwas Olivenöl, Rohrzucker, Salz und Reisessig in eine Wok-Pfanne geben. Ich habe es dann karamellisieren und den Essig verdampfen lassen ... fertig!

Autor: Naďa I. (Rebeka)