Silvester-Häppchen mit Wurst

Rezept Silvester-Häppchen mit Wurst

Hinzugefügt: , 30.12.2017

Kategorie: Party, Silvester und Neujahr

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Nach dem man Plätzchen für Weihnachten gebacken hat, muss man auch an Silvester und das kommende Jahr denken. Ich habe überlegt, was ich meinen Gästen anbieten kann, und habe mich im Internet inspiriert. Außer belegten Brötchen, klassischen Häppchen und herzhaften Stangen habe ich dieses Rezept für Hefeteig-Häppchen mit Wurst gefunden. Der Teig ist fein, schmackhaft und mit dem geriebenen Käse schmecken die Häppchen so lecker, dass ich das nächste Mal die Zutaten verdoppeln werde.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 30.12.2017

Kategorie: Party, Silvester und Neujahr

ZUTATEN

Für den Teig:

500 gMehl
21 gHefe
1/4 Pck.Backpulver
150 mllauwarmes Wasser
125 mlMilch
75 mlÖl
1/2 ELSalz
1 TLZucker

Außerdem:

Wurst
Käse, gerieben
pürierte Tomaten oder Ketchup
Oregano
1 Eigelb zum Bestreichen

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Aus den angegebenen Zutaten wie gewohnt einen Hefeteig zubereiten. Zucker in etwas Milch lösen, Hefe hineinbröseln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Dann mit den übrigen Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Diesen mit einem Geschirrtuch zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Ich habe den Teig ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Teig anschließend ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem runden Förmchen oder Trinkglas Kreise ausstechen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Mit dem Kochlöffelstiel Mulden in die Plätzchen drücken und mit pürierten Tomaten oder Ketchup befüllen, mit Oregano bestreuen und je eine Scheibe Wurst darauf legen.
  5. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 200 °C backen. Kurz vorm Schluss mit geriebenem Käse bestreuen und fertig backen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren