Selbstgemachtes Sandwich-Eis

Etwas erfrischendes nicht nur für die heißen Sommertage. Ich mag es, wenn es warm ist, aber dieses Jahr war es mir ein bissel zu viel. Dann habe ich überlegt, was für Eiscreme ich machen könnte, und das hier ist das Ergebnis: Schoko-Kokos-Quark-Eiscreme. Ich habe dafür auch Haselnuss-Waffelriegel verwendet, ist aber kein Muss, wenn es jemand nicht mag. Stattdessen gibt man einfach noch eine Tafel Schokolade mit Kokosfüllung dazu. Mit Quark und Sahne und ganz ohne rohe Eier, die man normalerweise in Eiscreme findet. Unbedingt probieren.

Hinzugefügt:, 6.11.2017
Kategorie: Snacks und kleine Gerichte
Rezept Selbstgemachtes Sandwich-Eis

Zutaten

1 PackungVollkorn-Butterkekse
3Haselnuss-Waffelriegel
100 gSchokolade mit Kokosfüllung
250 gSchlagsahne
500 gMagerquark

Zubereitung

  1. Eine dafür geeignete Form mit Lebensmittelfolie auslegen und mit 10 Butterkeksen belegen  (weitere 10 Stück werden dann für die oberere Schicht gebraucht).Tipp: Die 14 besten Rezepte für Ostersalate und andere Osterspezialitäten
  2. Sahne steif schlagen und mit zerbröselten Waffelriegeln und übrigen Butterkeksen, grob geriebener Schokolade und Quark vermengen.
  3. Auf die Butterkekse streichen.Tipp: Weder Kartoffeln noch Reis als Beilage. Mit dieser Gemüsebeilage gehen die überflüssigen Pfunde von selbst verloren.
  4. Mit Butterkeksen belegen und für ca. 4 Stunden in das Gefrierfach stellen.
  5. Am besten schmeckt das Eis, wenn es ganz tiefgefroren ist. Mhhh… lecker.Tipp: Eierterrine – Schritt für Schritt