Selbst gemachte MARLENKA Honigtorte mit karamellisierter Kondensmilch

Rezept Selbst gemachte MARLENKA Honigtorte mit karamellisierter Kondensmilch

Hinzugefügt: TopJulia, 29.10.2021

Kategorie: Mehlspeisen, Desserts

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Zarte, dünne Schichten Honigteig mit süßer Füllung. Diese Kombination zergeht auf der Zunge und erfreut die Geschmacksknospen. Guten Appetit!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 29.10.2021

Kategorie: Mehlspeisen, Desserts

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Honigteig:

600 gMehl
120 gButter
3 ELHonig
250 gPuderzucker
1 ELNatron
1 ELEssig
2 St.Eier

Für die Creme:

1 Pck.karamellisierte Kondensmilch
250 gButter
1 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
500 mlMilch
2 ELZucker

Zum Verzieren:

Gehackte Walnüsse
Milchschokolade

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Solltet ihr nicht karamellisierte Kondensmilch gekauft haben, reicht es die Dose 3 Stunden in Wasser zu kochen und anschließend abkühlen zu lassen.
  2. Für den Teig Butter in einen Topf geben, Honig und Puderzucker dazugeben und unter ständigem Rühren bei geringer Hitze schmelzen lassen. Essig in ein Glas gießen, Natron dazugeben und durch Rühren auflösen. Wenn sich das Natron gelöst hat, die Essig-Natron Mischung zur Butter-Zucker-Honig-Mischung hinzufügen.
  3. Wenn die Masse goldfarben wird, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Danach ein Ei nach dem anderen unterrühren und jedes Ei gründlich verrühren.
  4. Nach und nach unter ständigem Rühren das Mehl hinzufügen, zu einem dicken homogenen Teig verarbeiten und in 6 Teile teilen. Jeden Teil dünn ausrollen und auf einem umgedrehten mit Backpapier ausgelegtem Backblech backen. Bei 180 °C 5 Minuten backen. Nach dem Backen die Ränder an die gewünschte Form anpassen.
  5. Für die Creme Milch mit Zucker und Puddingpulver vermischen. Zu einem dicken Pudding kochen und auskühlen lassen. Butter schaumig rühren, den ausgekühlten Pudding und die karamellisierte Kondensmilch dazugeben und glatt rühren.
  6. Jede Platte mit Creme bestreichen und aufeinander schichten. Die Oberseite mit gehackten Nüssen bestreuen und mit geschmolzener Schokolade verzieren. Am besten über Nacht kaltstellen und am nächsten Tag servieren.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren