Schweineschnitzel in Marinade überbacken

Mein gestriges Abendessen war so lecker, dass ich das Rezept in mein Rezeptbuch notieren musste, um das nächste Mal genauso wie jetzt vorgehen zu können. Ich hätte nie gedacht, dass klassisch zubereitete, i.e. gebratene panierte Schnitzel, mit Marinade überbacken, sooo gut schmecken können. Ich hätte eher gedacht, dass sie durchweichen und nicht allzu gut schmecken. Aber jetzt, wenn ich diesen Text schreibe, sind schon alle aufgegessen worden, und mir läuft das Wasser im Mund zusammen :).

Hinzugefügt:, 20.5.2017
Kategorie: Hauptspeisen
Schweineschnitzel in Marinade überbacken

Zutaten

Für die Schnitzel:
Schweinekoteletts
Salz, Pfeffer
Semmelbrösel
Eier
Öl zum Braten
Für die Marinade:
2 ELSenf
1 ELKetchup
3 ELÖl
1 TLGewürzsalz
heißes Wasser
Butter für die Form

Zubereitung

  1. Das Fleisch salzen, pfeffern, in Semmelbröseln wenden und durch die Eier ziehen. Nun werden sie in einer Pfanne gebraten.
  2. Die Schnitzel in eine mit Butter eingefettete Auflaufform legen.
  3. Aus den angegeben Zutaten eine Marinade zubereiten, diese mit Wasser verdünnen und die Schnitzel damit übergießen.
  4. Mit Alufolie zudecken (für die ersten 30 Minuten). Dann wegnehmen und die Schnitzel weiter backen. Bei 190 °C backen.
  5. Zum Beispiel mit Salzkartoffeln servieren.