Schokoladentorte mit Löffelbiskuits ohne Backen

Rezept Schokoladentorte mit Löffelbiskuits ohne Backen
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ihr habt Lust auf etwas Süßes und Leckeres, aber wollt gleichzeitig nicht den Backofen anschmeißen? Bereitet euch eine Torte ohne Backen aus den besten Zutaten zu, also viel Schokolade und Löffelbiskuits.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:

ZUTATEN

100 gMilchschokolade
50 gweiße Schokolade
2 ELMaisstärke
250 mlMilch
150 gButter
3 ELPuderzucker
200 mlMilch
1 Pck.Vanillezucker
300 gLöffelbiskuits
Weiße Schokolade zum Verzieren
Kochschokolade zum Verzieren

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Maisstärke mit 5 EL Milch verrühren. Die restliche Milch in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Dann die mit etwas Milch verrührte Maisstärke dazugeben und ca. 1 Minute kochen. Milchschokolade und weiße Schokolade in die heiße Masse geben. Durch Rühren schmelzen lassen und den Schokoladenpudding zur Seite stellen. Auskühlen lassen.
  2. Butter mit Puderzucker schaumig rühren und löffelweise den ausgekühlten Schokoladenpudding unterrühren.
  3. Eine Tortenform zur Hand nehmen. 200 ml Milch mit 1 Pck. Vanillezucker verfeinern und den Boden der Tortenform mit in Milch getunkten Löffelbiskuits auslegen.
  4. Ein Drittel der Creme auf den Löffelbiskuits verteilen. Wieder mit in Vanillemilch getunkten Löffelbiskuits belegen und darauf die restliche Creme verteilen. Die Oberseite glatt streichen und mit geriebener weißer und dunkler Schokolade verzieren. Im Kühlschrank fest werden lassen und dann servieren.%1
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren