Schokolade-Nuss-Körbchen

Rezept Schokolade-Nuss-Körbchen
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Ja, ich gebe zu, dass die Teigmenge recht viel ist, aber wenn ihr sie liebt wird selbst diese Menge noch zu wenig sein. :) Ich verziere immer mit Nüssen - Walnüsse oder Haselnüsse -, aber ihr könnt zum Beispiel auch Trockenfrüchte, Kokosraspeln, Zuckerperlen oder Schokoriegel verwenden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. :)

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN
Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

1 kgMehl
280 gPuderzucker
600 gButter
1/2 Pck.Backpulver
4 St.Eigelbe

Für die Creme:

600 gPuderzucker
100 gKakaopulver
200 mlMilch
300 gButter
60 ggemahlene Mandeln
6 ELRum

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und in die Förmchen drücken. Körbchen bei 170 °C ca. 20 Minuten goldbraun backen. Noch heiß auf die Arbeitsplatte stürzen und auskühlen lassen.
  2. Für die Creme Zucker, Kakaopulver und Milch vermischen und ca. 10 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen, Butter hinzufügen und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Anschließend Mandeln und Rum unterrühren und mit einem Löffel die gebackenen Körbchen füllen.
  3. Mit einer halben Walnuss, einer Haselnuss oder anderem, je nach eigener Fantasie, verzieren. Abschließend kaltstellen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren