Schokokipferl mit Creme und Glasur

Rezept Schokokipferl mit Creme und Glasur

Hinzugefügt: TopJulia, 9.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Weihnachten ist noch nicht da, aber trotzdem hatten wir jetzt schon Appetit auf diese Schokokipferl. Letztes Jahr waren sie nämlich sehr lecker und sind blitzschnell vom Weihnachtstisch verschwunden. Es läuft mir wieder das Wasser im Mund zusammen, wenn ich daran zurück denke. Ich musste sie jetzt einfach wieder backen. Das Gute ist, dass sie nicht mehrere Tage durchziehen müssen, sondern sofort gegessen werden können.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: TopJulia, 9.12.2019

Kategorie: Weihnachtsplätzchen, Weihnachten, Festliche Rezepte

Arbeitszeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

2 St.Eier
250 gPuderzucker
300 ggemahlene Walnüsse

Für die Creme:

4 St.Eigelb
1 St.Ei
3 ELKakaopulver
3 ELZucker
250 gButter
150 gPuderzucker

Für die Glasur:

40 gKokosfett
200 gZartbitterschokolade

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eier und Puderzucker bei höchster Stufe steif schlagen und anschließend gemahlene Walnüsse unterheben.
  2. Den Teig in eine Spritztüte füllen und Kipferl oder Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Bei 160 °C Umluft zwei Backbleche gleichzeitig ungefähr 20 Minuten backen.
  3. Für die Creme Eigelbe, Ei, Kakao und Zucker über Wasserdampf schaumig rühren. Auskühlen lassen und portionsweise zu schaumig gerührter und mit Puderzucker verrührter Butter geben. Die Creme auf die Stangen spritzen, bspw. auf dem Balkon fest werden lassen und danach in Schokoglasur eintauchen.
  4. Für die Glasur Kokosfett und Schokolade schmelzen und verrühren.

Mein Blog mit Reny: Pečení všeho druhu original

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren