Schoko-Quark-Schnitten

Unwiderstehlich gute Schoko-Quark-Schnitten, die einfach jedem schmecken werden. Quarkfüllung, Kakaoteig und obendrauf köstliche Schokoladenglasur.

Hinzugefügt:admin, 11.4.2017
Kategorie: Kuchen, Kleingebäck
Schoko-Quark-Schnitten

Zutaten

Für den Teig:
6Eier
6 ELPuderzucker
2 ELÖl
6 ELMehl
1/2 TLBackpulver
3 ELKakaopulver
Für die Creme:
250 gButter
500 gMagerquark
150 gPuderzucker
Für die Schokoglasur:
250 mlSchlagsahne
2 ELKakaopulver, ungesüßt
150 gZartbitterschokolade, fein geraspelt

Zubereitung

  1. Die Sahne in einem Topf zum Kochen bringen und 2 EL Kakaopulver untermengen. Dann vom Herd nehmen und die geriebene Schokolade darin unter Rühren schmelzen. Die Schokosahne etwas abkühlen lassen, sie muss aber noch lauwarm und flüssig sein; sie wird nur etwas dicker.
  2. Die Eigelbe und den Puderzucker schaumig rühren. Das Öl, das mit Back- und Kakaopulver  vermischte Mehl sowie das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
    Den Teig auf einem gefetteten und mit Mehl bestäubten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 10 Minuten backen.
    Danach auskühlen lassen.
  3. Währenddessen Quark, Butter und Zucker zu einer glatten Creme verrühren.
    Den ausgekühlten Biskuitboden mit der Quarkcreme und der Schokolandeglasur bestreichen und kalt stellen.

Für das Rezept bedanken wir uns bei einer tollen Bäckerin - Naďa Indruchová

Quelle: Vaření s Tomem