Schoko-Nuss-Kugeln in Puderzucker

Sehr leckere Schoko-Nuss-Kugeln, in Puderzucker gewälzt. Fürs Weihnachtsfest oder auch nur so zum Kaffee geeignet. Sie werden auch „Crinkles“ genannt. Drinnen sind sie saftig und richtig schokoladig, und beim Backen bersten sie schön und sehen einfach toll aus.

Hinzugefügt:, 11.2.2017
Kategorie: Weihnachten
Schoko-Nuss-Kugeln in Puderzucker

Zutaten

80 gMehl
30 gSemmelbrösel
120 gZartbitterschokolade oder Kuvertüre, geraspelt
350 gWalnüsse oder Haselnüsse, gemahlen
3Eier
200 gPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker
1 ELRum
Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen, zu einem glatten Teig verkneten und zu einer Rolle von etwa 5 cm Durchmesser formen.
  2. Die Rolle in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese Scheiben zu Kugeln formen.
  3. Die Kugeln in Puderzucker wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 130 °C ca. 18 Minuten backen (Umluft).
  4. Die Kugeln auskühlen lassen und servieren. Guten Appetit!