Schoko-Kokoskipferl

Rezept Schoko-Kokoskipferl

Hinzugefügt: , 1.11.2017

Kategorie: Weihnachtsplätzchen

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Leckere Kokoskipferl mit Schokoladenenden. Den Teig kann man auch auf einer Arbeitsfläche ausrollen und mit Ausstechförmchen verschiedene Formen ausstechen. Ich habe mich zu Weihnachten dieses Jahr für die Kipferlform entschieden.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 1.11.2017

Kategorie: Weihnachtsplätzchen

ZUTATEN

Für den Teig:

250 gMehl
130 gPuderzucker
100 gKokosraspeln
40 gMaisstärke
180 gButter

Außerdem:

Schokolade zum Überziehen
Kokosraspeln zum Verzieren

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Für den Teig alle Zutaten zu einer homogenen Masse verkneten, in Lebensmittelfolie einwickeln und am besten für ganze 24 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich die Geschmäcker aller Zutaten verbinden können. 
  2. Den Teig zu einer Rolle formen, in gleichgroße Stücke schneiden und von Hand jeweils zu Kipferln formen.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200 °C ca. 10 Minuten backen – die Backzeit hängt davon ab, wie groß und dick die jeweiligen Kipferl sind.
  4. Auskühlen lassen. Die Enden in geschmolzene Schokolade eintauchen und in Kokosraspeln wälzen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren