Schoko-Creme-Schnitten für Schokoholics (Tassenrezept)

Schoko-Creme-Schnitten für Schokoholics (Tassenrezept)

Hinzugefügt: , 16.10.2019

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Mit einer detaillierten Fotoanleitung kriegen es auch BackanfängerInnen hin! Diesen Schoko-Cremekuchen musste ich einfach probieren. Cremekuchen backe ich meistens für meine älteste Tochter, aber ich muss zugeben, diesmal war mein Appetit größer als ihrer. Dieser Kuchen sieht toll aus und schmeckt noch besser. Keine Angst vor der ziemlich langen Zutatenliste – die Zubereitung ist einfach!

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Hinzugefügt: , 16.10.2019

Kategorie: Kuchen, Kleingebäck

Arbeitszeit:
Koch-Backzeit:

ZUTATEN

Für den Teig:

4 St.Eier
1 Tasse (200 ml)Puderzucker
1 TasseMehl
3 ELKakaopulver
1 Pck.Backpulver
1 Pck.Vanillezucker

Für die Creme:

1 lMilch
4 ELMehl
4 ELKartoffel- oder Maisstärke
1,5 TassenPuderzucker
2 St.Eier
100 gButter
1 Pck.Vanillezucker
400 mlSchlagsahne

Für die Glasur:

200 mlSchlagsahne
100 gMilchschokolade

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Eier und Zucker schaumig schlagen und portionsweise gesiebtes, mit Kakao und Backpulver vermischtes Mehl hinzufügen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben (je größer das Blech, desto niedriger der Teig) und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 20 Minuten backen.
  2. Nach dem Backen auf einem Gitter auskühlen lassen.
  3. Für die Creme Milch, Mehl, Stärke, Puderzucker und Eier zu einem dickflüssigen Pudding aufkochen. Vom Herd nehmen und noch heiß mit Butter und Vanillezucker verrühren. Butter und Zucker darin unter Rühren schmelzen. Ich habe es mit einem Handrührgerät gerührt und die Creme ist schön glatt geworden. Kalt werden lassen.
  4. Zum Schluss Sahne steif schlagen und mit einem Schneebesen unter den Pudding rühren. Die Creme halbieren.
  5. Den einen Teil auf dem Kuchen verstreichen (den Rand abschneiden), darüber die zerbröselten Ränder streuen, den Rest der Creme verteilen. Glatt streichen und kalt stellen.
  6. Wenn die Creme auf dem Kuchen richtig fest ist, wird die Oberseite mit einer Schokoglasur überzogen – dafür Sahne erwärmen, Schokoladenstücke hinzufügen und unter Rühren darin schmelzen.
REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren