Schnitzel mal anders

Rezept Schnitzel mal anders
FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

Jeder kennt Schnitzel mit klassischer Panade. Aber habt ihr schon mal probiert, das Panieren einfach umzudrehen? Probiert es unbedingt aus.Wir genießen dieses Gericht sehr oft als Sonntagsessen. Dazu gibt es Reis, gedünstetes Gemüse, aber am liebsten mögen wir es mit Bratkartoffeln oder klassischem Kartoffelbrei.

FOTOS VON EUCH
Lade Dein Foto hoch
FOTO HINZUFÜGEN

ZUTATEN

4 ScheibenSchweinekamm (2 cm dick)
100 gBacon oder Speck
3 St.Eier
Paniermehl nach Bedarf
2 St.Zwiebeln
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 ELSenf
Schmalz zum Braten

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN
  1. Fleisch klopfen, salzen, pfeffern und von beiden Seiten mit Senf bestreichen. In Paniermehl legen und das Fleisch mit den Händen ins Paniermehl drücken. Am besten gibt man sich eine Plastiktüte um die Hand.
  2. Das Fleisch mit Paniermehl durch die verquirlten Eier ziehen und in heißem Fett von beiden Seiten goldbraun braten. Danach in einen Bräter geben.
  3. Die Schnitzel möglichst eng nebeneinander in den Bräter legen und halbe Zwiebelringe und Baconscheiben auf den Schnitzeln verteilen.
  4. Zugedeckt in den Ofen schieben und bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.
  5. Abdecken und noch weitere 10 Minuten backen lassen, damit der Speck etwas Farbe bekommt.

Mein Blog:Vaření s Tomem

REZEPT TEILEN
INSPIRATION FÜR JEDEN TAG
KOMMENTARE ZUM REZEPT
Du antwortest auf einen Kommentar deaktivieren